image1 image2 image3

Frohes neues Jahr!

Liebe Mitglieder der Abteilung Fußball,

das Jahr 2021 brachte viele Herausforderungen mit sich. Die Pandemie hat unser aller Leben in den letzten zwei Jahren maßgeblich beeinflusst. Auch für uns als Sportverein hat dies natürlich Spuren hinterlassen. Bereits zum zweiten Mal muss nun unser Hallencup abgesagt werden. Dieser war und ist für die Abteilung nicht nur ein sportliches Highlight, sondern deckt mit seinen Einnahmen einen Großteil der Kosten des jährlichen Übungsbetriebs ab.

Rückblickend ist jedoch festzuhalten, dass das Jahr 2021 auch positive Dinge mit sich brachte. Der Spielbetrieb der Saison 2021/22 konnte im Sommer mit der Vorbereitung planmäßig starten und alle Rundenspiele der Vorrunde in allen Altersklassen gespielt werden. Wir hoffen, dass diese Saison nach der Winterzeit wieder aufgenommen und zu Ende gespielt werden kann. Speziell für die Kinder ist dies von elementarer Wichtigkeit. Diese müssen wieder die Chance haben, das Vereinsleben und die Kameradschaft sowie den Teamgeist zu erleben und zur Normalität zurückzufinden. Hierfür wird sich die Abteilung Fußball in den nächsten Monaten mit allen Kräften einsetzen. Das Wohl unserer Jugendspieler steht hier im Vordergrund. 

Bei unserer letzten Abteilungsversammlung am 30.07.2021 haben die anwesenden Mitglieder einstimmig beschlossen den Abteilungsbeitrag zum neuen Jahr anzuheben. Obwohl bei der Versammlung ausführlich erläutert, diskutiert sowie anschließend einstimmig entschieden wurde, möchten wir trotzdem nochmal für die nicht anwesenden Mitglieder unsere Bewegründe für die Erhöhung darlegen.

Der Abteilungsbeitrag beruht auf einem Beschluss aus dem Jahr 2009. Das ist mittlerweile 12 Jahre her. Seitdem hat sich in der Abteilung Fußball viel getan. 

Wir haben eine Sportanlage, die in der Region seinesgleichen sucht. Selbst Sportvereine wie die TSG Balingen, der SSV Zimmern oder die Spvgg Freudenstadt haben nicht die Trainingsbedingungen wie wir bei der SG Empfingen. Uns stehen 2 Kunstrasenplätze und ein „Käfig“ zur Verfügung, die ein fast ganzjähriges Training im Freien ermöglichen, ebenso wie das Stadion, welches frisch restauriert ist. Die Täleseehalle, die Schulsporthalle und das Dorfgemeinschaftshaus, welche auch im Winter genügend Raum für Hallentraining bietet, werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Die Kosten, die die Abteilung tragen muss, damit wir auf den Sportanlagen ordentlich trainieren können sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Der Materialbedarf und Kosten für Trainingszubehör sowie die laufenden Kosten im Spielbetrieb (Schiedsrichter, Teilnehmergebühren bei Hallenturnieren, etc.) haben sich ebenfalls regelmäßig erhöht. 

Darüber hinaus möchten wir auch den Standard in unserer Jugendarbeit erhöhen, was ebenfalls Geld kostet. Wir haben mit Robert Gollor wieder einen Jugendkoordinator, der die Jugendarbeit voranbringt. Ein Jugendkonzept, welches mit viel Herzblut die letzten 2 Jahre erarbeitet wurde, benötigt ebenfalls finanzielle Mittel für dessen Umsetzung. 

Des Weiteren bringt die Kooperation mit der Schwarzwälder Fußballakademie Rabatte und Vergünstigungen für Spieler der SG Empfingen bei Fußballcamps oder im wöchentlichen zusätzlichen Training.   

Dieses Gesamtpaket können nicht viele Vereine in der Region bieten und darüber hinaus sind wir einer der wenigen Vereine, die im Moment ohne eine Spielgemeinschaft spielen kann.

Deshalb bitten wir um Verständnis für die Beitragserhöhung und hoffen, dass diese Beiträge eine langfristige Gültigkeit haben.

Abschließend wünschen wir euch und euren Familien ein frohes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2022. Mit Blick auf den Fußball erhoffen wir uns einen geregelten Spielbetrieb sowie sportlichen Erfolg in allen Mannschaften. Für das neue Jahr alles erdenklich Gute!

Bleibt gesund und dem Verein SG Empfingen treu! 

 

Eure Abteilung Fußball

 

Seeblick  |   Vereinschronik  |   Ansprechpartner  |   Impressum  |   Datenschutz
© 2022  SG Empfingen